HOME HOME HOME HOME HOME HOME HOME HOME
Government-registered International Tourist Hotel
Government-registered International Tourist Hotel
IKUMATSU KYOTO Tangible Cultural Property
Tangible Cultural Property No.26-0186-7

HAUPTSEITE
GERICHTE
ZIMMER
EINRICHTUNG
GESCHICHTE
YUKA
BUCHUNG
LAGE
 
Geschichte
~ein 200 Jahre altes historisches Hotel, das Gefühle an die letzten Tage der Samurai-Periode~

Ikumatsu wurde im Jahre 1810 als ein Vorzimmer der Choshu Domäne (im Moment Yamaguchi Prefektur) gebaut. Gelegen zwischen den beiden Flüssen, die Kyoto repräsentieren, den Takase und den Kamo, liegt unser Ryokan ruhig im Zentrum von Kyoto, wo die Straßen elegant mit Weiden gesäumt sind. Auch wenn dieser Ort heutzutage friedlich ist, war es in den letzten Tagen des Tokugawa Shogunates vor der Meiji-Öffnung ein sehr geschäftiger Ort.
Das Wohnhaus von Ikumatsu und Katsura

Takayoshi Kido (Kogoro Katsura, 1833-1877), ein erfahrener Staatsmann der Meiji-Öffnung, ist berühmt dafür, dass er eine bedeutende Rolle beim Sturz des Shogunats spielte. Anschließend diente das Ryokan Ikumatsu als ein Hauptquartier der Meiji-Restauration und es war auch ein temporäres Wohnquartier für Ikumatsu und Katsura. Der Raum, in dem sie während der häufigen Angriffe der Shogune wohnten, ist immer noch wohl erhalten. Dieses Ryokan ist eines der Wahrzeichen in Kyoto.
Ikumatsu, geboren in Wakasa Obama im nördlichen Kyoto, ist im Alter von acht Jahren nach Kyoto Stadt gekommen. Er wurde beliebt als Geiko (auszubildende Geisha) in Kyotos Sanbongi. Es wird behauptet, dass Ikumatsu Katsura um das Jahr des Bunkyu kennen lernte. Der Duft der Erinnerungen, der zart in diesen Räumen schwebt, ermöglicht es Ihnen, sich die Zeit der damaligen Umwälzung vorzustellen.
Ikumatsu Zimmer

Der wohl-erhaltene alte Raum von Ikumatsu und Katsura. Dieser Raum diente auch als ein Vorzimmer des Choshu Clans. Es lohnt sich, zu erwähnen, dass die Meiji-Öffnung mit diesem Raum in Zusammenhang steht. Es gibt einen 750 kg-Stein, der als Verteidigungswaffe in der Decke versteckt ist. Außerdem gibt es ein Netzwerk von geheimen Wegen und Flucht-Ausgängen, die wegen der häufigen Angriffe seitens des Shogunates angefertigt wurden. Der Raum Ikumatsu wurde als ein klares kulturelles Erbe registriert.

Cancellation Policy Buchung
IKUMATSU Kyoto
Kyoto-shi Nakagyo-ku Kiyamachi-dori Oike Agaru 604-0923
TEL:+81.75.231.1234
FAX:+81.75.231.4192
info@ikumatsu.com
© IKUMATSU Kyoto
Back To Home
© IKUMATSU Kyoto. All Rights Reserved.